Photobition 2017

Unsere erste Fotografie-Ausstellung war ein gelungener Akt. Besucher strömten in Scharen herbei und waren begeistert über die gezeigten Werke von drei Künstlern aus aller Welt unter dem Thema:

 

The simple life - was Fotografen bewegt

 

Die Ausstellung war zum Teil interaktiv. So konnte ein Foto-Quartett mit den Fassadenreflektierungen des Parlamentgebäudes in Vaduz Liechtenstein, ganz individuell neu zusammengesetzt werden, sodass schon fast künstlerisch ein eigenes Muster entstand. 

Die Fotoreihe EXPOSE - Allein unter Menschen  wurde nicht wie gewohnt auf Metall oder Papier gezeigt, sondern auf Monroe Stoff. Mit der eigens für diese Ausstellung kreierten Aufhängevorrichtung hat sich der Künstler selber übertroffen und gab den Fotos die nötige Bewegung an der starren Wand. Durch die zirkulierende Luft eines Ventilators, bewegten sich die Fotografien gleichmässig und sanft und gaben der Ausstellung einen irrwitzigen Touch.

Zu allen drei Serien fand zudem eine Audio Message via Facebook page statt. Jede Serie erzählte ihre eigene Geschichte und liess die Besucher erneut in Denken geraten.